Angebote zu "Jazz" (53 Treffer)

Kategorien

Shops

Alive AG Discopathy House Musik CD Cabanne
13,32 € *
ggf. zzgl. Versand

Cabanne gehört mit seinen Releases auf Karat oder Telegraph seit über 15 Jahren zum Besten, was Frankreich im Micro-House zu bieten hat. Hier endlich sein LP-Debut!nnCabanne gehört mit seinen Releases auf Karat oder Telegraph seit über 15 Jahren zum Besten, was Frankreich im Micro-House zu bieten hat. Hier endlich sein LP-Debut! Cabanne has been active for over 16 years and is considered as one of the main players on the minimal house scene. He is well known for his jazz and funk influences which bring a unique groove and tune to this set of 11 tracks LP available mid-October on CD and 3x12'. Discopathy will bring an intense pleasure to minimal house lovers, electronic music enthusiasts and jazz players who will fully enjoy this pure piece of minibarism, comfortably installed close to the flames of a burning dancefloor. This album matured and has been refined for years and it is with great emotion for both Cabanne and minibar label that it is announced today. TRACKS: 1. MC 2. My T 3. Nastish 4. Dizzy 5. Minguz 6. RSO 7. Block 8. Fr4 9. Pope Korn 10. Liquid napping 11. Swinging in the rain

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Discopathy House Musik CD Cabanne
13,08 € *
ggf. zzgl. Versand

Cabanne gehört mit seinen Releases auf Karat oder Telegraph seit über 15 Jahren zum Besten, was Frankreich im Micro-House zu bieten hat. Hier endlich sein LP-Debut!nnCabanne gehört mit seinen Releases auf Karat oder Telegraph seit über 15 Jahren zum Besten, was Frankreich im Micro-House zu bieten hat. Hier endlich sein LP-Debut! Cabanne has been active for over 16 years and is considered as one of the main players on the minimal house scene. He is well known for his jazz and funk influences which bring a unique groove and tune to this set of 11 tracks LP available mid-October on CD and 3x12'. Discopathy will bring an intense pleasure to minimal house lovers, electronic music enthusiasts and jazz players who will fully enjoy this pure piece of minibarism, comfortably installed close to the flames of a burning dancefloor. This album matured and has been refined for years and it is with great emotion for both Cabanne and minibar label that it is announced today. TRACKS: 1. MC 2. My T 3. Nastish 4. Dizzy 5. Minguz 6. RSO 7. Block 8. Fr4 9. Pope Korn 10. Liquid napping 11. Swinging in the rain

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Rhythm Is What Makes Jazz Jazz Pop CD ...
15,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Tief verwurzelt im Soul, Jazz und Bossa der 60er und 70er Jahre präsentiert sich der unbedingt tanzbare, clubbige Bahama-Sound.nnNew York, London, Mailand, Tokyo Top Dj s internationaler Metropolen haben eine gemeinsame Konstante in ihren innovativen Sets: The Bahama Soul Club . Nach dem beeindruckenden Erfolg von The JuJu Orchestra hat der Braunschweiger Produzenten Oliver Belz einen neues multinationales Club-Jazz Projekt gestartet und sich auf Anhieb in den Playlisten der tastemakers worldwide eingegroovt. Mit viel Liebe zum Detail und tief verwurzelt im Soul, Jazz und Bossa der 60er und 70er Jahre ist der unbedingt tanzbare, clubbige Bahama-Sound entstanden, der bereits seit mehreren Monaten als der Sound of Summer 2008 gefeiert wird. Die Sängerin Pat Appleton (DePhazz) hat 2 Songs eingesungen und beeindruckt sowohl mit Powersoul ( Sugar Cane ) à la Aretha Franklin, als auch mit der schwebenden Ballade ( Late Night Bossa ) à la Billie Holiday. Stilistisch im Gegensatz dazu entführt die bezaubernde Französin Isabelle Antena (Nouvelle Vague) mit ihrer fränzösischen Version von Atemlos- A Bout De Souffle , in Godarts Film Noir mit jazzigem Scat in einen hippen 60s Bossa. Dazu die rauchige Gänsehautstimme von der Entdeckung Bella Wagner aus Wien auf Kind Of Cool und Muchacho , sowie die vom englischen Kultlabel Freestyle gesignte Spanierin Malena auf Dejame Marchar . Entstanden ist ein unvorhersehbares, spannendes Debut-Album mit faszinierenden Gesangs-Features: A new defining of superb dancefloor-jazz feierten die Top-Dj s von Turntables On The Hudson aus New York dieses gelungene Album. TRACKS: 1. But Rich Rhythms 2. Kind Of Cool (feat. Bella Wagner) 3. Sugar Cane (feat. Pat Appleton) 4. Nassau Jam 5. Dejame Marchar (feat. Malena) 6. A Bout De Souffle (feat. Isabelle Antena) 7. Boca Chica 8. Muchacho (feat. Bella Wagner) 9. Late Night Bossa (feat. Pat Appleton)

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Rhythm Is What Makes Jazz Jazz Pop CD ...
15,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Tief verwurzelt im Soul, Jazz und Bossa der 60er und 70er Jahre präsentiert sich der unbedingt tanzbare, clubbige Bahama-Sound.nnNew York, London, Mailand, Tokyo Top Dj s internationaler Metropolen haben eine gemeinsame Konstante in ihren innovativen Sets: The Bahama Soul Club . Nach dem beeindruckenden Erfolg von The JuJu Orchestra hat der Braunschweiger Produzenten Oliver Belz einen neues multinationales Club-Jazz Projekt gestartet und sich auf Anhieb in den Playlisten der tastemakers worldwide eingegroovt. Mit viel Liebe zum Detail und tief verwurzelt im Soul, Jazz und Bossa der 60er und 70er Jahre ist der unbedingt tanzbare, clubbige Bahama-Sound entstanden, der bereits seit mehreren Monaten als der Sound of Summer 2008 gefeiert wird. Die Sängerin Pat Appleton (DePhazz) hat 2 Songs eingesungen und beeindruckt sowohl mit Powersoul ( Sugar Cane ) à la Aretha Franklin, als auch mit der schwebenden Ballade ( Late Night Bossa ) à la Billie Holiday. Stilistisch im Gegensatz dazu entführt die bezaubernde Französin Isabelle Antena (Nouvelle Vague) mit ihrer fränzösischen Version von Atemlos- A Bout De Souffle , in Godarts Film Noir mit jazzigem Scat in einen hippen 60s Bossa. Dazu die rauchige Gänsehautstimme von der Entdeckung Bella Wagner aus Wien auf Kind Of Cool und Muchacho , sowie die vom englischen Kultlabel Freestyle gesignte Spanierin Malena auf Dejame Marchar . Entstanden ist ein unvorhersehbares, spannendes Debut-Album mit faszinierenden Gesangs-Features: A new defining of superb dancefloor-jazz feierten die Top-Dj s von Turntables On The Hudson aus New York dieses gelungene Album. TRACKS: 1. But Rich Rhythms 2. Kind Of Cool (feat. Bella Wagner) 3. Sugar Cane (feat. Pat Appleton) 4. Nassau Jam 5. Dejame Marchar (feat. Malena) 6. A Bout De Souffle (feat. Isabelle Antena) 7. Boca Chica 8. Muchacho (feat. Bella Wagner) 9. Late Night Bossa (feat. Pat Appleton)

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Bossa Nova Just Smells Funky (REMIX Al...
13,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Feinster Dancefloor Jazz in den Schattierungen Latin, House, Reggae, Funk & Soul, präsentiert von den jeweiligen Meistern ihres Faches: CLUB DES BELUGAS, TAPE FIVE, JOINTZ & DJ KINSKI.nnDancefloor-Jazz in der Tradition der Sechziger, angereichert mit Soul, Bossa und Funk: Mit diesem Rezept hat die deutsche Kapelle Bahama Soul Club eines der erfolgreichsten Club-Alben des vergangenen Jahres vorgelegt. Jetzt haben sich mehr als ein Dutzend prominente DJs von dem Album zu Remixen inspirieren lassen. Der Bahama Soul Club liegt aber nicht an einem karibischen Strand, sondern in Braunschweig. Dort lebt der Schlagzeuger und Produzent Oliver Belz, der diese tanzbare Mischung aus Bossa, Afrobeat, Soul, Funk und Jazz angerührt hat. Es muss schon richtig schuckeln ist seine musikalische Maxime. Die haben sich offenbar auch die 14 Remixer zu Herzen genommen, die die Songs von Oliver Belz hier neu interpretieren. Mit chirurgischer Präzision zerlegen sie dabei zunächst die Originalaufnahmen in ihre Einzelteile, fügen neue Instrumente hinzu, entfernen Tonspuren und ergänzen Klangeffekte. Im Vergleich zu den Originalen sind die Remixe fast noch ein bißchen tanzbarer geworden als die Vorlage. Bossa Nova Just Smells Funky REMIXED ist eine gelungene neue Variante eines ohnehin schon gelungenen Albums, bei der man hören kann, dass auch DJs als Musiker und Arrangeure hervorragendes Talent haben können. DeutschlandRadio Kultur -Radiofeuilleton- (Oliver Schwesig, DeutschlandRadio Kultur -Radiofeuilleton-) TRACKS: 1. Afro Shigida - Suonho Spirit Of 70s RMX - Bahama Soul Club 2. Bossa Bop - Valique's Hop Bop Remix - Bahama Soul Club, The feat. Pat Appleton 3. Experience in Jazz - Club Des Belugas Remix - Bahama Soul Club, The 4. Tangossa - Acusmatic Group's Goldfingermix - Bahama Soul Club, The feat. Pat Appleton 5. Serious Soul - Valique Remix - Bahama Soul Club 6. Junkie - Quincy Jointz Remix - Bahama Soul Club 7. King's Wig - Renegades Of Jazz Remix - Bahama Soul Club, The 8. Experience in Jazz - Mop Mop Remix - Bahama Soul Club, The 9. Serious Soul - Mash & Munkee Remix - Bahama Soul Club, The 10. Afro Shigida - Quincy Jointz Remix - Bahama Soul Club, The 11. Tangossa - Kinski's Deep Groove Remix - Bahama Soul Club, The feat. Pat Appleton 12. Junkie - Tape Five Remix - Bahama Soul Club, The 13. Bossa Bop - Minimatic Remix - Bahama Soul Club, The feat. Pat Appleton 14. Bossa Corcovado - Dr. Rubberfunk Remix - Bahama Soul Club, The / Filipp 15. Tangossa - Frohlocker's Dying Tango RMX - Bahama Soul Club, The feat. Pat Appleton

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Bossa Nova Just Smells Funky (REMIX Al...
13,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Feinster Dancefloor Jazz in den Schattierungen Latin, House, Reggae, Funk & Soul, präsentiert von den jeweiligen Meistern ihres Faches: CLUB DES BELUGAS, TAPE FIVE, JOINTZ & DJ KINSKI.nnDancefloor-Jazz in der Tradition der Sechziger, angereichert mit Soul, Bossa und Funk: Mit diesem Rezept hat die deutsche Kapelle Bahama Soul Club eines der erfolgreichsten Club-Alben des vergangenen Jahres vorgelegt. Jetzt haben sich mehr als ein Dutzend prominente DJs von dem Album zu Remixen inspirieren lassen. Der Bahama Soul Club liegt aber nicht an einem karibischen Strand, sondern in Braunschweig. Dort lebt der Schlagzeuger und Produzent Oliver Belz, der diese tanzbare Mischung aus Bossa, Afrobeat, Soul, Funk und Jazz angerührt hat. Es muss schon richtig schuckeln ist seine musikalische Maxime. Die haben sich offenbar auch die 14 Remixer zu Herzen genommen, die die Songs von Oliver Belz hier neu interpretieren. Mit chirurgischer Präzision zerlegen sie dabei zunächst die Originalaufnahmen in ihre Einzelteile, fügen neue Instrumente hinzu, entfernen Tonspuren und ergänzen Klangeffekte. Im Vergleich zu den Originalen sind die Remixe fast noch ein bißchen tanzbarer geworden als die Vorlage. Bossa Nova Just Smells Funky REMIXED ist eine gelungene neue Variante eines ohnehin schon gelungenen Albums, bei der man hören kann, dass auch DJs als Musiker und Arrangeure hervorragendes Talent haben können. DeutschlandRadio Kultur -Radiofeuilleton- (Oliver Schwesig, DeutschlandRadio Kultur -Radiofeuilleton-) TRACKS: 1. Afro Shigida - Suonho Spirit Of 70s RMX - Bahama Soul Club 2. Bossa Bop - Valique's Hop Bop Remix - Bahama Soul Club, The feat. Pat Appleton 3. Experience in Jazz - Club Des Belugas Remix - Bahama Soul Club, The 4. Tangossa - Acusmatic Group's Goldfingermix - Bahama Soul Club, The feat. Pat Appleton 5. Serious Soul - Valique Remix - Bahama Soul Club 6. Junkie - Quincy Jointz Remix - Bahama Soul Club 7. King's Wig - Renegades Of Jazz Remix - Bahama Soul Club, The 8. Experience in Jazz - Mop Mop Remix - Bahama Soul Club, The 9. Serious Soul - Mash & Munkee Remix - Bahama Soul Club, The 10. Afro Shigida - Quincy Jointz Remix - Bahama Soul Club, The 11. Tangossa - Kinski's Deep Groove Remix - Bahama Soul Club, The feat. Pat Appleton 12. Junkie - Tape Five Remix - Bahama Soul Club, The 13. Bossa Bop - Minimatic Remix - Bahama Soul Club, The feat. Pat Appleton 14. Bossa Corcovado - Dr. Rubberfunk Remix - Bahama Soul Club, The / Filipp 15. Tangossa - Frohlocker's Dying Tango RMX - Bahama Soul Club, The feat. Pat Appleton

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Silent Stars House Musik CD Jimpster
13,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Das siebte Album von Jimpster ist Jazz-infusionierter House vom Feinsten und enthält auch die Remixes von Peggy Gou, Atjazz, Flabaire und UrulunnDas siebte Album von Jimpster ist Jazz-infusionierter House vom Feinsten und enthält auch die Remixes von Peggy Gou, Atjazz, Flabaire und Urulu A leading figure of the contemporary electronic world, Jamie Odell aka Jimpster sets his sights firmly back on the album format with this beautifully crafted long-player, Silent Stars. A self-confessed creature of the night, the Freerange Records and Delusions Of Grandeur boss taps into his nocturnal and escapist impulses to deliver a superbly executed modern-day fusion album. His seventh studio album and first since 2013's highly-acclaimed Porchlight And Rocking Chairs, this is an album dedicated to the nocturnal hours. Silent Stars is a richly textured ride through the tapestry of house, from jazz-infused opener 'Migrations' through to the dense, orchestral euphoria of 'Tau Tona' and the minimal, percussive bounce of title track 'Silent Stars'. The listener edges a touch closer to the dancefloor on tracks like 'Yansa' and 'Power of the Doof' - yet the grooves stay subtle with intricate percussion, dense sound design and a mischievous streak being palpable throughout. A range of guests are welcomed by Jimpster across Silent Stars. Hotly-tipped Londoner Florence Rawlings adds her vocals on 'Crave' and 'Everytime'. Past collaborator and member of Kirk Degiorgio's The Beauty Room, Jinadu weaves emotional soul on album centerpiece 'The Sun Comes Up'. TRACKS: 1. Migrations 2. Yansa 3. Crave ft. Florence Rawlings 4. Sylvanshine 5. Where You Are ft. Khalil Anthony 6. The Sun Comes Up ft. Jinadu 7. Tau Tona 8. Everytime ft. Florence Rawlings 9. Power Of The Doof 10. Under Wraps 11. Silent Stars 12. Spend The Night 13. Forever Voyetra

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Silent Stars House Musik CD Jimpster
12,16 € *
ggf. zzgl. Versand

Das siebte Album von Jimpster ist Jazz-infusionierter House vom Feinsten und enthält auch die Remixes von Peggy Gou, Atjazz, Flabaire und UrulunnDas siebte Album von Jimpster ist Jazz-infusionierter House vom Feinsten und enthält auch die Remixes von Peggy Gou, Atjazz, Flabaire und Urulu A leading figure of the contemporary electronic world, Jamie Odell aka Jimpster sets his sights firmly back on the album format with this beautifully crafted long-player, Silent Stars. A self-confessed creature of the night, the Freerange Records and Delusions Of Grandeur boss taps into his nocturnal and escapist impulses to deliver a superbly executed modern-day fusion album. His seventh studio album and first since 2013's highly-acclaimed Porchlight And Rocking Chairs, this is an album dedicated to the nocturnal hours. Silent Stars is a richly textured ride through the tapestry of house, from jazz-infused opener 'Migrations' through to the dense, orchestral euphoria of 'Tau Tona' and the minimal, percussive bounce of title track 'Silent Stars'. The listener edges a touch closer to the dancefloor on tracks like 'Yansa' and 'Power of the Doof' - yet the grooves stay subtle with intricate percussion, dense sound design and a mischievous streak being palpable throughout. A range of guests are welcomed by Jimpster across Silent Stars. Hotly-tipped Londoner Florence Rawlings adds her vocals on 'Crave' and 'Everytime'. Past collaborator and member of Kirk Degiorgio's The Beauty Room, Jinadu weaves emotional soul on album centerpiece 'The Sun Comes Up'. TRACKS: 1. Migrations 2. Yansa 3. Crave ft. Florence Rawlings 4. Sylvanshine 5. Where You Are ft. Khalil Anthony 6. The Sun Comes Up ft. Jinadu 7. Tau Tona 8. Everytime ft. Florence Rawlings 9. Power Of The Doof 10. Under Wraps 11. Silent Stars 12. Spend The Night 13. Forever Voyetra

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Jazz For The Dancefloor
13,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Jazz For The Dancefloor ab 13.49 € als CD: . Aus dem Bereich: Musik, Jazz,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot