Angebote zu "Jazz" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Karma OK, 1 Audio-CD
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

King Pepe schlägt wieder zu! Diesmal mit Musik aus lauter Nullen und Einsen. Aber sowas von zum Leben erweckt! Der eigenwillig-alternative Superstar der Berner Musikszene erfindet sich bekanntlich immer mal wieder gerne neu. Nach dem Indie-Gitarrengeschrammel der frühen Jahre und den Ausflügen in den Jazz der Roaring Twenties knöpft er sich diesmal zusammen mit Co-Produzent Rico Baumann den Dancefloor vor. Rausgekommen ist ein tanzbares Album mit melancholischem Anstrich. Und endlich: Text und Musik halten sich die Waage, jegliche troubadourige Restmiefgkeit ist verflogen, es knarzen die Bässe, es brätschen die Drums. Ein Album in der Schwebe zwischen ewiger Jugend und unvermeidlichem Erwachsenwerden.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Alive AG The Havana Remixes (180 Gr. LP) 30 cm
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

(180 gr Vinyl) Acht handverlesene Produzenten, DJs und Künstlergruppen, jeweils Meister ihres Faches, remixten Havana '58, das großartige, vierte Studioalbum vom Bahama Soul Club.nnAcht handverlesene Produzenten, DJs und Künstlergruppen, jeweils Meister ihres Faches, haben ihre Lieblingssongs aus Havana '58, dem vielgepriesenen, vierten Studioalbum vom Bahama Soul Club zum Remixen ausgewählt. Das Ergebnis: The Havana Remixes. Sehr eigene, individuelle und teilweise unerwartete Interpretationen der ohnehin schon außergewöhnlichen Originale. Das ist feinster Dancefloor Jazz in den Schattierungen Latin, House, Jazz, Funk, Soul & Disco präsentiert von: Club Des Belugas - 60s Boogaloo Hip-Twist Smoove - Fusion of Jazz-house and Breakbeat Opolopo - deeeep jazzy House Positive Flow - Nu-skool Brazilika-brukbeat Zouzoulectric&Gardener Of Delight - Disco-Latin-House-Funk Suonho - Modern-Soul Disco-Funk Jack&Jointz - Latin funky breaks Maestro&Vezzola - Disco-Latin-House-Funk Die Vinyledition enthält exclusiv spezielle Radio-Edits von allen Tracks. Auf der CD sind die Remixe in den Originallängen. TRACKS: A1 Muévelo Papi Club Des Belugas Radio Edit A2 No Words Smoove Radio Edit A3 Tropicana Flight Zouzoulectric Radio Edit A4 Rumba Fugaz Jack&Jointz Radio Edit A5 Muévelo Papi Suonho Radio Edit B1 Dizzy's Bounce Opolopo Radio Edit B2 Elegguà Positive Flow Radio Edit B3 No Words Suonho Radio Edit B4 Tropicana Flight Maestro&Vezzola Radio Edit

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
DANCEFLOOR JAZZ  7
14,98 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Deeper and Deeper
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Deeper and Deeper is a song by Madonna, released as the second single from her 1992 studio album Erotica. It was released in December 1992 by Maverick Records. The dance-pop song was described as "pure disco" by Rolling Stone and "both a product of its time and a timeless Madonna classic in the 'Vogue' vein" by Slant magazine in 2001. Slant goes on to say, "The track even invokes that famous chart-topper's invitation to the dancefloor: 'Let your body move to the music!' One of the few tracks from 'Erotica' not weighed down or muddled by Pettibone's gritty production, 'Deeper and Deeper' sounds just as good today as it did nearly a decade ago." Madonna performed the song on The Girlie Show World Tour in 1993 and during the Re-Invention World Tour in 2004. For the latter tour, the song was performed as a slow-cut jazz version with trumpets and an up-right bass. It was also rehearsed for her 2006 Confessions Tour but it was dropped from the set list.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Die Magie der Musik
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum überwältigt uns Musik? Warum erliegen wir heute ebenso ihrer Magie wie frühere Generationen? Der facettenreiche historische Aufriß geht von vielfältigen Wirkungen der Musik aus: Ihr Bogen spannt sich von Alter, Klassischer und Neuer Musik über Kirchen-, Film- und Volksmusik bis Schlager, Jazz, Pop, HipHop, Dancefloor und Techno.Jahrhundertelang wurde Musik als magische Verführerin gefürchtet. Trotzdem konnte die Menschheit dieser Versuchung nicht widerstehen. Soeben noch als bedrohlicher Sinnenrausch verworfen, galt sie bald sogar als Trägerin letzter Wahrheiten und Statthalterin großer Versprechen. Doch allzu hohe Ansprüche haben sie überfordert. Musik ist bloß zum Hören da! Sie ist ein Luxus, dem es gelang, sich unentbehrlich zu machen. Musik, eine Kulturdroge ohne Gesundheitsrisiko.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Reise Know-How sound trip Scotland, 1 Audio-CD
11,57 € *
ggf. zzgl. Versand

Schottische Folk-Musik ist berühmt. Sie hat sich über die Jahrhunderte entwickelt und ihre Eigenständigkeit bis heute bewahrt. Dabei ist die ursprüngliche Prägung weniger in der angelsächsischen als vielmehr in der keltischen Tradition zu suchen. Die Verwandtschaft der schottischen Musik mit der Musik der Nachbarinsel Irland ist groß. Doch die Zugehörigkeit zum Vereinigten Königreich, der Wiege von Rock und Pop, bleibt natürlich in der heutigen schottischen Musikszene nicht ohne Spuren. So gibt es etwa seit Mitte der 90er Jahre eine wachsende Zahl junger Bands, die sich erfolgreich darum bemühen, den gälischen Folk von seinen Spinnweben zu befreien und die keltischen Traditionen in zeitgenössische Bahnen zu lenken.Die typischen Dudelsack-, Geigen- und Flöten -melodien und das alte Liedgut, gesungen in der äußerst exotisch klingenden gälischen Sprache, werden mit viel musikalischem Einfühlungsvermögen mit modernen Dancefloor-Klängen, mit Jazz, Funk und Pop verwoben. Dabei entstehen sehr gefühlvolle und oft auch tanzbare Stücke, die den traditionellen Klängen größten Respekt zollen und sie in einem neuen Licht erscheinen lassen.Diese CD präsentiert ein breites Spektrum von moderner schottischer Musik und zeigt, wie die verschiedenen Künstler auf unterschiedlichste Weise mit dem musikalischen Erbe umgehen.Titelliste:1. Capercaillie "Inexile (Remix)" (4:17) 2. Keltik Elektrik "New Mullindhu" (2:58) 3. Mouth Music feat. Mairi Mac Innes "'S Muladach Mi" (5:08) 4. Cromdale "Ye Jacobites by Name" (5:03) 5. Shooglenifty "August" (4:17) 6. Martyn Bennett & Tommy Smith "Karabach" (3:34) 7. Dean Owens "Last Lullaby" (3:29) 8. Rory Campbell & Malcolm Stitt "Chalet Fever" (3:01) 9. Alyth McCormack "Hi Ho Ro's Na Ho Ro Èile" (4:00) 10. Cromdale "Black Sails" (5:03) 11. Roddy Campbell & Group "Latha Bh'an Ridire' g Ol" (2:42) 12. Sunhoney "November" (4:28) 13. Capercaillie "Ian Ghlinn Cuaich" (3:15)

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Alive AG Silent Stars House Musik CD Jimpster
12,02 € *
ggf. zzgl. Versand

Das siebte Album von Jimpster ist Jazz-infusionierter House vom Feinsten und enthält auch die Remixes von Peggy Gou, Atjazz, Flabaire und UrulunnDas siebte Album von Jimpster ist Jazz-infusionierter House vom Feinsten und enthält auch die Remixes von Peggy Gou, Atjazz, Flabaire und Urulu A leading figure of the contemporary electronic world, Jamie Odell aka Jimpster sets his sights firmly back on the album format with this beautifully crafted long-player, Silent Stars. A self-confessed creature of the night, the Freerange Records and Delusions Of Grandeur boss taps into his nocturnal and escapist impulses to deliver a superbly executed modern-day fusion album. His seventh studio album and first since 2013's highly-acclaimed Porchlight And Rocking Chairs, this is an album dedicated to the nocturnal hours. Silent Stars is a richly textured ride through the tapestry of house, from jazz-infused opener 'Migrations' through to the dense, orchestral euphoria of 'Tau Tona' and the minimal, percussive bounce of title track 'Silent Stars'. The listener edges a touch closer to the dancefloor on tracks like 'Yansa' and 'Power of the Doof' - yet the grooves stay subtle with intricate percussion, dense sound design and a mischievous streak being palpable throughout. A range of guests are welcomed by Jimpster across Silent Stars. Hotly-tipped Londoner Florence Rawlings adds her vocals on 'Crave' and 'Everytime'. Past collaborator and member of Kirk Degiorgio's The Beauty Room, Jinadu weaves emotional soul on album centerpiece 'The Sun Comes Up'. TRACKS: 1. Migrations 2. Yansa 3. Crave ft. Florence Rawlings 4. Sylvanshine 5. Where You Are ft. Khalil Anthony 6. The Sun Comes Up ft. Jinadu 7. Tau Tona 8. Everytime ft. Florence Rawlings 9. Power Of The Doof 10. Under Wraps 11. Silent Stars 12. Spend The Night 13. Forever Voyetra

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Alive AG Rhythm Is What Makes Jazz Jazz Pop CD ...
15,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Tief verwurzelt im Soul, Jazz und Bossa der 60er und 70er Jahre präsentiert sich der unbedingt tanzbare, clubbige Bahama-Sound.nnNew York, London, Mailand, Tokyo Top Dj s internationaler Metropolen haben eine gemeinsame Konstante in ihren innovativen Sets: The Bahama Soul Club . Nach dem beeindruckenden Erfolg von The JuJu Orchestra hat der Braunschweiger Produzenten Oliver Belz einen neues multinationales Club-Jazz Projekt gestartet und sich auf Anhieb in den Playlisten der tastemakers worldwide eingegroovt. Mit viel Liebe zum Detail und tief verwurzelt im Soul, Jazz und Bossa der 60er und 70er Jahre ist der unbedingt tanzbare, clubbige Bahama-Sound entstanden, der bereits seit mehreren Monaten als der Sound of Summer 2008 gefeiert wird. Die Sängerin Pat Appleton (DePhazz) hat 2 Songs eingesungen und beeindruckt sowohl mit Powersoul ( Sugar Cane ) à la Aretha Franklin, als auch mit der schwebenden Ballade ( Late Night Bossa ) à la Billie Holiday. Stilistisch im Gegensatz dazu entführt die bezaubernde Französin Isabelle Antena (Nouvelle Vague) mit ihrer fränzösischen Version von Atemlos- A Bout De Souffle , in Godarts Film Noir mit jazzigem Scat in einen hippen 60s Bossa. Dazu die rauchige Gänsehautstimme von der Entdeckung Bella Wagner aus Wien auf Kind Of Cool und Muchacho , sowie die vom englischen Kultlabel Freestyle gesignte Spanierin Malena auf Dejame Marchar . Entstanden ist ein unvorhersehbares, spannendes Debut-Album mit faszinierenden Gesangs-Features: A new defining of superb dancefloor-jazz feierten die Top-Dj s von Turntables On The Hudson aus New York dieses gelungene Album. TRACKS: 1. But Rich Rhythms 2. Kind Of Cool (feat. Bella Wagner) 3. Sugar Cane (feat. Pat Appleton) 4. Nassau Jam 5. Dejame Marchar (feat. Malena) 6. A Bout De Souffle (feat. Isabelle Antena) 7. Boca Chica 8. Muchacho (feat. Bella Wagner) 9. Late Night Bossa (feat. Pat Appleton)

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot