Angebote zu "Chart" (12 Treffer)

40 Dancefloor Chart Hits
12,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

40 Dancefloor Chart Hits: Various

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.05.2019
Zum Angebot
40 Dancefloor Chart Hits VARIOUS auf CD
9,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

40 Dancefloor Chart Hits VARIOUS auf CD online

Anbieter: SATURN
Stand: 16.05.2019
Zum Angebot
Top Charts, m. Audio-CD
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Top Charts 81 - Die aktuellsten Hits der erfolgreichsten Stars und das Beste aus den Charts! Die neueste Ausgabe von Top Charts startet mit einer groovigen Popnummer, die derzeit von allen Radiosendern gespielt wird. In dem Song Friends von Justin Bieber + BloodPop® geht es um eine verflossene Liebe, mit der man gerne noch befreundet wäre. Der Soundtrack zum dritten Teil des Kinofilms Fifty Shades of Grey enthält wieder einen Mega-Hit. For You von Liam Payne & Rita Ora ist ein cooles Duett mit einem pumpenden Dancebeat. Bei dem Song Rooftop trifft leichter Neo-Soul auf modern produzierte Popmusik. Über dem Ganzen schwebt die eingängige Gesangslinie des Newcomers Nico Santos. Mit einem Solo-Piano-Intro beginnend gipfelt der dramatische Song Leave A Light On in einem emotionalen Crescendo, inklusive modernen Synthsound-Refrain. Der eindringliche Gesang von Sänger Tom Walker ist ein Appell an einen Freund in Not. Mit Thunder lieferten Imagine Dragons einen der größten Hits des letzten Jahres. Whatever It Takes ist die Nachfolge-Single der Indie-Rocker und sie steht dem Vorgänger in Sachen Spielspaß in nichts nach. Sängerin P!nk steht für emotionale Songs mit Rockeinschlag. Bei What About Us setzt sie diesmal auf Dancefloor-Sound und hält dabei die richtige Balance zwischen Power und Gefühl. 5 Hefte in einem - Das universelle Songbook für viele Instrumente! Für Gitarre und Gesang ohne Noten: Songtexte mit Akkorden Mit allen Songtexten und Akkorden, einfachen Rhythmusmustern und Finger-Pickings kannst du die Songs in kürzester Zeit spielen und singen. Eine übersichtliche Darstellung, Taktstriche und nützliche Spielhinweise helfen dir beim Üben. Alle Akkorde findest du auf einen Blick beim jeweiligen Song. Für Klavier und Digitalpiano: Klavierarrangement Die Klavierarrangements wurden leicht bis mittelschwer arrangiert und sind so aufgebaut, dass sie optimal am Klavier klingen. Auf der beiliegenden CD wurden alle Songs von Gerhard Kölbl am Piano ´´live´´ eingespielt. Somit können alle Songs vor dem Spielen angehört werden und sind dadurch leichter zu spielen und zu erlernen. Für Keyboard, Querflöte, Blockflöte, Violine: Melodiestimme in C Melodiestimme mit Akkorden und alternativen Stichnoten, vollständigem Songtext, Soundvorschlägen, Tempohinweisen und Rhythmusangaben. Für Trompete, Tenorhorn, Tenorsax und Klarinette: Melodiestimme in B Die Melodiestimme in B entspricht der Melodiestimme in C. Zum Mitspielen gibt es deshalb auf der CD zusätzliche Playbacks für B-Instrumente. Tipp: Ein Keyboard kann deine Stimme mit den Keyboard-Noten begleiten. Es muss nur um zwei Halbtöne tiefer transponiert werden. Für Altsax und Es-Klarinette: Melodiestimme in Es Für Es-Instrumente gibt es eine extra Stimme in Es. Die über den Noten stehenden Akkorde sind klingend in C für Gitarre notiert. Tipp: Ein Keyboard kann deine Stimme mit den Keyboard-Noten begleiten. Es muss nur um zwei Halbtöne tiefer transponiert werden. Professionelle Playbacks Zu jedem Song gibt es ein professionelles Playback auf der beiliegenden CD. Die Playbacks eignen sich hervorragend zum Mitsingen oder Mitspielen. Titel: Friends - Justin Bieber + BloodPop® For You (Fifty Shades Freed) - Liam Payne & Rita Ora Rooftop - Nico Santos Leave A Light On - Tom Walker Whatever It Takes - Imagine Dragons What About Us - P!nk

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Top Charts, m. Playalong Audio-CD + MIDI files,...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Top Charts 81 - Die aktuellsten Hits der erfolgreichsten Stars und das Beste aus den Charts! Die neueste Ausgabe von Top Charts startet mit einer groovigen Popnummer, die derzeit von allen Radiosendern gespielt wird. In dem Song Friends von Justin Bieber + BloodPop® geht es um eine verflossene Liebe, mit der man gerne noch befreundet wäre. Der Soundtrack zum dritten Teil des Kinofilms Fifty Shades of Grey enthält wieder einen Mega-Hit. For You von Liam Payne & Rita Ora ist ein cooles Duett mit einem pumpenden Dancebeat. Bei dem Song Rooftop trifft leichter Neo-Soul auf modern produzierte Popmusik. Über dem Ganzen schwebt die eingängige Gesangslinie des Newcomers Nico Santos. Mit einem Solo-Piano-Intro beginnend gipfelt der dramatische Song Leave A Light On in einem emotionalen Crescendo, inklusive modernen Synthsound-Refrain. Der eindringliche Gesang von Sänger Tom Walker ist ein Appell an einen Freund in Not. Mit Thunder lieferten Imagine Dragons einen der größten Hits des letzten Jahres. Whatever It Takes ist die Nachfolge-Single der Indie-Rocker und sie steht dem Vorgänger in Sachen Spielspaß in nichts nach. Sängerin P!nk steht für emotionale Songs mit Rockeinschlag. Bei What About Us setzt sie diesmal auf Dancefloor-Sound und hält dabei die richtige Balance zwischen Power und Gefühl. 5 Hefte in einem - Das universelle Songbook für viele Instrumente! Für Gitarre und Gesang ohne Noten: Songtexte mit Akkorden Mit allen Songtexten und Akkorden, einfachen Rhythmusmustern und Finger-Pickings kannst du die Songs in kürzester Zeit spielen und singen. Eine übersichtliche Darstellung, Taktstriche und nützliche Spielhinweise helfen dir beim Üben. Alle Akkorde findest du auf einen Blick beim jeweiligen Song. Für Klavier und Digitalpiano: Klavierarrangement Die Klavierarrangements wurden leicht bis mittelschwer arrangiert und sind so aufgebaut, dass sie optimal am Klavier klingen. Auf der beiliegenden CD wurden alle Songs von Gerhard Kölbl am Piano ´´live´´ eingespielt. Somit können alle Songs vor dem Spielen angehört werden und sind dadurch leichter zu spielen und zu erlernen. Für Keyboard, Querflöte, Blockflöte, Violine: Melodiestimme in C Melodiestimme mit Akkorden und alternativen Stichnoten, vollständigem Songtext, Soundvorschlägen, Tempohinweisen und Rhythmusangaben. Für Trompete, Tenorhorn, Tenorsax und Klarinette: Melodiestimme in B Die Melodiestimme in B entspricht der Melodiestimme in C. Zum Mitspielen gibt es deshalb auf der CD zusätzliche Playbacks für B-Instrumente. Tipp: Ein Keyboard kann deine Stimme mit den Keyboard-Noten begleiten. Es muss nur um zwei Halbtöne tiefer transponiert werden. Für Altsax und Es-Klarinette: Melodiestimme in Es Für Es-Instrumente gibt es eine extra Stimme in Es. Die über den Noten stehenden Akkorde sind klingend in C für Gitarre notiert. Tipp: Ein Keyboard kann deine Stimme mit den Keyboard-Noten begleiten. Es muss nur um zwei Halbtöne tiefer transponiert werden. Professionelle Playbacks Zu jedem Song gibt es ein professionelles Playback auf der beiliegenden CD. Die Playbacks eignen sich hervorragend zum Mitsingen oder Mitspielen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Wise Publications Easiest Keyboard Collection C...
13,80 €
Rabatt
13,00 € *
zzgl. 4,79 € Versand

DescriptionA collection of 22 popular hits in easy melody line arrangements for all electronic keyboards.Ideal for the beginner, each song has chord symbols, lyrics, suggested registration, rhythm and tempo.Easy-to-follow keyboard diagrams are grouped together at the start of each song and show all the left-hand chord voicings used.SonglistBad Boys [Burke, Alexandra]Beat Again [JLS]Boys And Girls [Lott, Pixie]Evacuate The Dancefloor [Cascada]Fight For This Love [Cole, Cheryl]Happy [Lewis, Leona]Hot N Cold [Perry, Katy]Human [Killers, The]If I Were A Boy [Beyoncé]In For The Kill [La Roux]Issues [Saturdays, The]Just Dance [Lady GaGa]Kids [MGMT]My Life Would Suck Without You [Clarkson, Kelly]Rabbit Heart (Raise It Up) [Florence And The Machine]Remedy [Little Boots]Said It All [Take That]Take A Bow [Rihanna]Take Me Back [Stryder, Tinchy] [Cruz, Taio]The Fear [Allen, Lily]Use Somebody [Kings of Leon]Viva La Vida [Coldplay]

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 29.04.2019
Zum Angebot
Faber Music Marsh Lin - Mamma Mia & Others. - U...
3,90 €
Reduziert
3,50 € *
zzgl. 4,79 € Versand

No songs conjure up the dazzle and glamour of the swinging 70s better than ABBA’s. From sentimental ballads to dance-floor hits, these timeless chart-toppers-including the title tune from the musical Mamma Mia!, ‘The winner takes it all’ and ‘Super-Trouper’-are guaranteed to get everyone singing along.

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 10.05.2019
Zum Angebot
Faber Music Marsh Lin - Mamma Mia & Others - Mi...
6,80 €
Reduziert
6,10 € *
zzgl. 4,79 € Versand

No songs conjure up the dazzle and glamour of the swinging 70s better than ABBA’s. From sentimental ballads to dance-floor hits, these timeless chart-toppers-including the title tune from the musical Mamma Mia!, ‘The winner takes it all’ and ‘Super-Trouper’-are guaranteed to get everyone singing along.

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 10.05.2019
Zum Angebot
Tuxedo Ii
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´´The only time you wear a Tuxedo is when it´s time to party.´´So verkündet es der legendäre Westküsten-Player Snoop Dogg auf dem ersten Track von ´´Tuxedo II´´. Dieser Segensspruch des Doggfather bedeutet Mayer Hawthorne und Jake One viel. Das zweite gemeinsame Album läutet eine neue Ära des Gangster Boogie ein. G-Funk trifft auf P-Funk, Low Riders mit und ohne Hydraulik, eine Mischung aus kalifornischem Boom-Bap, analogen Synth-Bässen und eleganter Disco. Es ist die einzig echte Wahrheit in einer Zeit, in der so viele den Funk nur faken. Die Liebe zu Chic, Parliament und anderen Fixsternen im Sternzeichen des Funk führte Mayer Hawthorne (Wassermann) und Jake One (Stier) zusammen. Beide haben die Umbrüche im amerikanischen Musikgeschäft 2016 schon länger vorausgeahnt. Ihr Debüt ging gleich zum Start im März 2015 auf die No.1 der amerikanischen RnB-Charts von iTunes, wurde vom Boston Globe als ´´unwiderstehlich für jeden Dancefloor-Enthusiasten´´ und von Okayplerals als ´´heiß loderndesDisco-Funk-Feuer´´ gefeiert. Beide Musiker sind schon seit längerem solo äußerst erfolgreich - Mayer mit seinen vier Alben, Jake mit seinen Produktionen für Drake, Future, The Weeknd und De La Soul, zusammen haben sie fünf Grammy-Nominierungen auf dem Konto. Mit vereinter Power präsentieren sie nun zum zweiten Mal absolute Kracher, die auch 2017 jede Party explodieren lassen. Die Songs sind durchwegs Originale, die aber den großen Funk-Ahnen Tribut zollen. ´´Tuxedo II´´ klingt wie der futuristische Funk von Zapp, Gap, Jam/Lewis und Junie Morrison und erinnert textlich an Mtume, Jodeci und Cameo. Das Album feiert eine universelle und allgegenwärtige Liebe, auch dank der knackigen Verbindung von Pop und Soul, für die Mayer Hawthorne längst bekannt ist.´´Du musst machen, was du selbst liebst´´, erzählt Mayer in einem Interview mit dem Styleblog von Nordstorm. Es ist übrigens nicht das erste Modemagazin, das über Tuxedo berichtet. Partys und Funk sind schließlich vom selben Geist beseelt:Es geht darum, sich zu behaupten, sich zu entfalten und sich selbst zu lieben. ´´Tuxedo II´´ ist eine Hommage an die Einheit und an positives Denken, auch in schwierigen Zeiten. Die Tanzfläche ist immer für dich da - egal wer du bist. Do you Fux with the Tux?

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Various - Harlem Shuffle - Sixties Soul Classic...
17,95 €
Sale
14,36 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Charly) 16 tracks ´What Foes Around, Turn Around´ runs on old maxim which still holds true. In music, as in all things to do with fashion, tastes go round in full circle. What was passe last year can well be this year´s in thing. We´ve seen *the return of the mini-skirt and now it´s the turn of 1960´s soul music to get a much deserved resurgence of popularity. Maybe it´s a sign that I´m getting old but — the explosion of rock ´n´ roll onto the scene around 1955 excepted — I can think of no other era or musical style which possessed quite the same measure of excitement and delightful discovery as did ´Sixties Soul. True, there have been many great records in the years since but I can´t imagine ever again feeling confident enough to place a standing order with my local record shop for every single release on not one but half-a-dozen labels, knowing that I´ll like every one of them! Sue, London American, Stateside, President, Jay Boy, Chess. Atlantic, Stax and Tamla Motown, were the much-sought-out UK labels amongst soul fans in those heady days. Now, two decades later, the music is ´coming back strong´ (to quote a Tony Clarke classic from the era) thanks initially to the efforts of such re-issue labels as Charly and, latterly, to the renewed chart status of oldies from the likes of Sam Cooke and Marvin Gaye, thanks to the use of the songs in TV commercials. Clubs up and down the land are playing the classic songs to a whole new audience while the faithful minority (and it isn´t a small one) who have never deserted the music have taken the chance to stock up on fresh copies of their well-worn favourites. I´ve a strong conviction that both groups will find plenty to entertain them in this great album. Birdlegs And Pauline : The British version of the Sue label, run for Island Records by that colourful character, the late Guy Stevens, was *prized by ´60s soul music collectors for unearthing the real rarities from the American RUB scene. Many were great. some were abysmal, all were interesting. ´´Spring´´ was one of the most talked about UK Sue issues, and one of the most obscure in origin (indeed, it wasn´t until sitting down to pen this present sleevenote that I discovered they had an *album issued, on the Cuca label). From that LP´s sleevenote I´ve gleaned the following information! It was the idea of Chicago bluesman Shakey Jake to put the two together — Birdlegs (aka Sidney Banks) and Pauline (a good friend of Pearl Bailey). Cut originally for Cuca. the quirky ´Spring´ was picked up by Ewan Abner (later to be a Motown exec) for release nationally on Vee Jay. Bob And Ear : Men of many names, Bob and Earl first rocked the emergent British disco scene with the emminently danceable ´Harlem Shuffle´ back in 1963 but it wasn´t until re-release in 1969 that it cracked the UK top-ten. Bobby Relf also recorded as Bobby Garrett while his partner Earl Nelson also masqueraded on records — with some success — as Earl Cosby, Jackie Lee and Jay Dee. Just to further clarify things, the original Bob in the duo had been Bobby Byrd. otherwise known as Bobby Day, of ´Rockin´ Robin´ fame! * The original pairing had emerged from the Hollywood Flames. for whom Nelson sang lead on the 1957 hit ´´Buzz Buzz´´, and recorded for Class until 1959 when Relf replaced Byrd. ´Harlem Shuffle´ was originally released in the US by Marc, one of several LA based labels for which they recorded, usually under the aegis of producer Fred Smith and arranger Barry White (later to be a soul superstar) who devised a totally distinctive sound. With the Rolling Stones´ recent cover version having returned that group to its ´60s R&B roots, the time seems ripe for the original ´´Harlem Shuffle´´ to return to the nation´s dance-floors. Barbara Lewis : A product of the Ollie McLoughlin stable, which also included Deon Jackson and the Capitols, Barbara Lewis had an R&B chart-topper in 1963 with the superb ballad ´Hello Stranger´´, leased from McLoughlin´s Carla label by Atlantic, and quickly scored again with ´Baby I´m Yours´ and ´Make Me Your Baby´. Shades Of Blue: Of Shades of Blue I know nothing except that they were a white Detroit based act and that their ´Oh How Happy´ was written by Edwin Starr and was widely performed by British soul acts in the late ´60s. It was released in the UK on Sue. Brenton Wood: Born in Shreveport, Louisiana, on July 26 1941, Los Angeles´ based Brenton Wood wasn´t a one-hit wonder, he was a two-hit wonder! It was Double Shot Records who

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 01.05.2019
Zum Angebot