Angebote zu "Jazz" (32 Treffer)

Kategorien

Shops

Various - Jazz-Grooves for the Dancefloor Vol. ...
1,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Mojo Club: Dancefloor Jazz Volume 7 - Give Me Y...
16,45 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Various-Mojo Club Vol.7-Give Me Your LoveDisc 11 The Sisters Love : Give Me Your Love2 Gladys Knight & The Pips : Who Is He3 The Wild Magnolias : Soul Soul Soul4 Love Unlimited Orchestra : Strange Games And Things5 Os Reis Du Batuque : Trem Batucada6

Anbieter: Rakuten
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Bahama Soul Club - The Cuban Tapes - UnKnown - ...
23,45 € *
zzgl. 4,99 € Versand

The Cuban TapesEntstanden ist ein unvorhersehbares, spannendes, neues Album mit faszinierenden Gesangs-Features: A new defining of superb dancefloor-jazz feierten die Top-Dj s von Turntables On The Hudson aus New York dieses gelungene Album.Disc 11 Ay jon

Anbieter: Rakuten
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Jazz For The Dancefloor
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jazz For The Dancefloor ab 12.99 € als CD: . Aus dem Bereich: Musik, Jazz,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Nils Petter Molvær Group | Shri Sriram Quartet
6,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Nils Petter Molvær Group ?Buoyancy and News?Mit ?Buoyancy? schließt Nils Petter Molvær an sein letztes Album ?Switch? an, dass bereits als bahnbrechend und wegbereitend für die Entwicklung des europäischen Jazz gilt. Konzeptioneller Ausgangspunkt des Ganzen und der einzelnen Tracks sind Impressionen beim Tauchen ? daher auch der Titel, der übersetzt ?Auftrieb oder Schwimmfähig? bedeutet. Molværs Topografie der Klänge erreicht auf ?Buoyancy? ungeahnte Ausmaße.Mit seinem Quartett, begibt sich Molvær auf eine Reise in Fläche, Tiefe und Zeit. Alle vier Musiker bringen nicht nur ein ganzes Arsenal an Klangerzeugern mit, sondern vor allem ihre persönliche Integrität und einen unglaublichen Schatz an Erfahrungen, die sie unabhängig voneinander gesammelt haben. Nebst aufregenden Bandsounds zeigt Molvær auch ein paar sehr poetische Solo-Passagen seines Könnens. In jedem Song findet er neue Verabredungen zwischen unterschiedlichen Aggregatzuständen von Tradition und Avantgarde. Mehr denn je gruppieren sich seine Sounds um Imaginationsräume, deren konträre Parameter sich am besten mit Stille und Chaos beschreiben lassen. Jedes Stück beschreibt einen neuen Urimpuls im Sinne eines genuinen Schöpfungsprozesses.Egal, aus welcher Richtung man sich der Musik auf ?Buoyancy? annähern mag, ihrer hypnotischen Kraft und betörenden Magie kann man sich nur schwer entziehen. Selten zuvor war die Wirkung von Molværs Musik so psychedelisch. Manche Songs funktionieren wie Gleitflüge durch imaginäre Unterwasserlandschaften, andere wirken wie Kamerafahrten durch nächtliche Metropolen. Stoische Gelassenheit wechselt sich mit treibenden Pulsen ab. Ostasiatische Tropicalia verdunsten im Cyberspace. Die Musik ist voller Kontraste, im Mikrokosmos ebenso wie im Makrokosmos. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxShri Sriram QuartetThe Letter SHRI SRIRAM ist ein preisgekrönter Bassist, Komponist, Produzent und Arrangeur, dessen dynamische Suche nach neuen und kollaborativen Wegen, Musik zu machen rund um die Welt geführt hat. Von klassischer indischer Musik bis hin zu Electronica, von Trip Hop bis Jazz, von Musiktheater bis Filmmusik sind Shris hervorragende Musikalität und positive Stimmung überall gefragt.Als klassischer indischer Tablaspieler machte er sich auf die Bass-Sounds neu zu interpretieren und stellte mit Drum The Bass (1997) sein erstes Album vor. Dann kam Badmarsh & Shri, das böseste Electronic / Drum & Bass / Trip-Hop-Duo, das Großbritannien jemals hervorgebracht hatte. Ihr Debütalbum Dancing Drums (1998) enthielt eine einzigartige Mischung aus Drum & Bass, Hip Hop, klassischer indischer Musik und Jazz. Ihr zweites Album ?Signs? lieferte unvergleichliche Dancefloor-Musik und in 2015 entwickelte er das Projekt ?Just a Vibration?, dass die traditionelle Besetzung von Blechblasinstrumenten mit Bass, Sitar, Schlagzeug und Saxophon kombinierte ? alle Projekte wurden von Kritikern hoch gefeiert und er erhielt hierfür den renommierten BASCA British Composer Award 2016 für sein brandneues, boombastisches Musikvokabular.Beim Oslo World Music Festival lernte Shri den legendären norwegischen Pianisten und Komponisten Bugge Wesseltoft kennen, mit ihm hat Shri das neueste Projekt ?The Letter? veröffentlicht. Eine Musik die die große Melancholie des Nordens mit aufregender Zusammenstellung von Percussion&Drums, E-Bass, Bansuri-Flöte, elektronischer Piano Sounds und Saxophon bietet.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Nils Petter Molvær Group | Shri Sriram Quartet
6,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Nils Petter Molvær Group ?Buoyancy and News?Mit ?Buoyancy? schließt Nils Petter Molvær an sein letztes Album ?Switch? an, dass bereits als bahnbrechend und wegbereitend für die Entwicklung des europäischen Jazz gilt. Konzeptioneller Ausgangspunkt des Ganzen und der einzelnen Tracks sind Impressionen beim Tauchen ? daher auch der Titel, der übersetzt ?Auftrieb oder Schwimmfähig? bedeutet. Molværs Topografie der Klänge erreicht auf ?Buoyancy? ungeahnte Ausmaße.Mit seinem Quartett, begibt sich Molvær auf eine Reise in Fläche, Tiefe und Zeit. Alle vier Musiker bringen nicht nur ein ganzes Arsenal an Klangerzeugern mit, sondern vor allem ihre persönliche Integrität und einen unglaublichen Schatz an Erfahrungen, die sie unabhängig voneinander gesammelt haben. Nebst aufregenden Bandsounds zeigt Molvær auch ein paar sehr poetische Solo-Passagen seines Könnens. In jedem Song findet er neue Verabredungen zwischen unterschiedlichen Aggregatzuständen von Tradition und Avantgarde. Mehr denn je gruppieren sich seine Sounds um Imaginationsräume, deren konträre Parameter sich am besten mit Stille und Chaos beschreiben lassen. Jedes Stück beschreibt einen neuen Urimpuls im Sinne eines genuinen Schöpfungsprozesses.Egal, aus welcher Richtung man sich der Musik auf ?Buoyancy? annähern mag, ihrer hypnotischen Kraft und betörenden Magie kann man sich nur schwer entziehen. Selten zuvor war die Wirkung von Molværs Musik so psychedelisch. Manche Songs funktionieren wie Gleitflüge durch imaginäre Unterwasserlandschaften, andere wirken wie Kamerafahrten durch nächtliche Metropolen. Stoische Gelassenheit wechselt sich mit treibenden Pulsen ab. Ostasiatische Tropicalia verdunsten im Cyberspace. Die Musik ist voller Kontraste, im Mikrokosmos ebenso wie im Makrokosmos. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxShri Sriram QuartetThe Letter SHRI SRIRAM ist ein preisgekrönter Bassist, Komponist, Produzent und Arrangeur, dessen dynamische Suche nach neuen und kollaborativen Wegen, Musik zu machen rund um die Welt geführt hat. Von klassischer indischer Musik bis hin zu Electronica, von Trip Hop bis Jazz, von Musiktheater bis Filmmusik sind Shris hervorragende Musikalität und positive Stimmung überall gefragt.Als klassischer indischer Tablaspieler machte er sich auf die Bass-Sounds neu zu interpretieren und stellte mit Drum The Bass (1997) sein erstes Album vor. Dann kam Badmarsh & Shri, das böseste Electronic / Drum & Bass / Trip-Hop-Duo, das Großbritannien jemals hervorgebracht hatte. Ihr Debütalbum Dancing Drums (1998) enthielt eine einzigartige Mischung aus Drum & Bass, Hip Hop, klassischer indischer Musik und Jazz. Ihr zweites Album ?Signs? lieferte unvergleichliche Dancefloor-Musik und in 2015 entwickelte er das Projekt ?Just a Vibration?, dass die traditionelle Besetzung von Blechblasinstrumenten mit Bass, Sitar, Schlagzeug und Saxophon kombinierte ? alle Projekte wurden von Kritikern hoch gefeiert und er erhielt hierfür den renommierten BASCA British Composer Award 2016 für sein brandneues, boombastisches Musikvokabular.Beim Oslo World Music Festival lernte Shri den legendären norwegischen Pianisten und Komponisten Bugge Wesseltoft kennen, mit ihm hat Shri das neueste Projekt ?The Letter? veröffentlicht. Eine Musik die die große Melancholie des Nordens mit aufregender Zusammenstellung von Percussion&Drums, E-Bass, Bansuri-Flöte, elektronischer Piano Sounds und Saxophon bietet.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
NEW MASTERSOUND - Masterology
18,95 € *
zzgl. 4,99 € Versand

(2010/SUNDAZED) 19 tracks 2000-2010 digipac; A massive dose of dancefloor funk!!! England's seminal New Mastersounds are at the forefront of an international musical revolution, drawing from a deep well of oldschool R&B, soul, funk and jazz influences to create innovative, forward-thinking new mu...

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Beat Shakespeare, Hörbuch, Digital, 1, 51min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

William Shakespeare, der Schöpfer unsterblicher Dramen und Sonette, ist ein moderner, urbaner Dichter. Das beweisen Verfilmungen seiner Werke mit Schauspielern wie Leonardo di Caprio. Das beweisen Millionen Zuschauer von Filmen und Theatervorführungen. William Shakespeares Stoffe sind vollendete Kunstwerke und Rohdiamanten zugleich. "Beat Shakespeare" präsentiert Sonette in bahnbrechender Umsetzung. "Beat Shakespeare", das ist: Shakespeare meets House Music, Dancefloor, Acid Jazz. "Beat Shakespeare" ist der coole Sound der Clubbing-Kultur mit den coolen Stimmen des jungen Films: Jessica Schwarz, Oliver Korritke, Jana Pallaske, Gülcan Karahanci und Christian Ulmen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jessica Schwarz, Oliver Korritke, Jana Pallaske. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/bmgw/000015/bk_bmgw_000015_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Karma OK, 1 Audio-CD
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

King Pepe schlägt wieder zu! Diesmal mit Musik aus lauter Nullen und Einsen. Aber sowas von zum Leben erweckt! Der eigenwillig-alternative Superstar der Berner Musikszene erfindet sich bekanntlich immer mal wieder gerne neu. Nach dem Indie-Gitarrengeschrammel der frühen Jahre und den Ausflügen in den Jazz der Roaring Twenties knöpft er sich diesmal zusammen mit Co-Produzent Rico Baumann den Dancefloor vor. Rausgekommen ist ein tanzbares Album mit melancholischem Anstrich. Und endlich: Text und Musik halten sich die Waage, jegliche troubadourige Restmiefgkeit ist verflogen, es knarzen die Bässe, es brätschen die Drums. Ein Album in der Schwebe zwischen ewiger Jugend und unvermeidlichem Erwachsenwerden.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot